Stadt Furth im Wald

Schneeschuhtouren im Winterzauber des Urlaubsgebietes Furth im Wald - Hohenbogenwinkel

Wer träumt nicht davon, einmal abseits der Pisten und Loipen eine Winterwelt mit einsamen Touren im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet zu erforschen.

Schneeschuhgehen ist eines der beliebtesten Sportarten im Winterwald des Naturparks Oberer Bayerischer Wald. Auf drei wunderschönen Strecken entdecken Sie die interessantesten Aussichtspunkte mit einem atemberaubenden Panorama und einer eindrucksvollen Mittelgebirgslandschaft.

furth_Schneeschuh9
Schneeschuhwanderung zu den Aussichtspunkten Kreuzfelsen und Glaskreuz

furth_Schneeschuh4
Tolle Aussicht von der Roberthütte in den Hohenbogenwinkel

Tour 1 -  Start: Wanderparkplatz Golfplatz
Ab Voithenberg-Kapelle geht es die rot-weiße Markierung V1 Richtung Gibacht. Ein Abstecher zum Glaskreuz mit Ausblick in den Hohenbogenwinkel sowie zum Leuchtturm der Menschlichkeit mit dem herrlichen Blick ins Waldmünchner Urlaubsland belohnt alle Schneeschuhgeher für den anspruchsvollen Aufstieg. Nach einem Besuch im Gasthaus Gibacht, geht es auf gleicher Strecke wieder zurück. Gehzeit: ca. 2,5 – 3,0 Std.


Tour 2 -  Start: Berghof Gibacht
Pfennigfelsen – Drei-Wappen-Felsen – Kreuzfelsen
Gehzeit: ca. 1,5 Std.

Tour 3 -  Start: Berghof Gibacht
Leuchtturm – Glaskreuz und zurück
Gehzeit: ca. 1,5 Std.

Tour 2 und 3 sind zwei traumhafte Touren im Langlaufzentrum Gibacht, vorbei an den schönsten Aussichtspunkten mit Blick zum Hohenbogen, Osser und Arber.

Schneeschuhverleih:

     - Tourist-Information Furth im Wald, Tel. 09973/509-80
       5,00 € pro Tag/Paar (15 Paar)
     - Berghof Gibacht, ganzjährig geöffnet Mi – Mo 11.00 – 19.00 Uhr,
       5,00 € pro Tag/Paar (5 Paar), Tel.  09972/903983
     - Bergstüberl Althütte, Tel. 09972/8220
       5,00 € pro Tag/Paar (9 Paar)

furth_Schneeschuh5