Stadt Furth im Wald

Sie befinden sich hier: > Unsere Stadt > Wohn- und Pflegezentrum

Wohn- und Pflegezentrum St. Georg geht zum 01.01.2016 auf den neuen Betreiber Dienste für Menschen über

Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens St. Georg und Stadtrat haben im Oktober 2015 ihre Zustimmung zur Betriebsveräußerung des Wohn- und Pflegezentrums St. Georg an den neuen Träger, Dienste für Menschen, erteilt.

 

Das Haupt-Augenmerk der Stadt Furth im Wald im gesamten Verfahren lag darauf, einen Partner für das Wohn- und Pflegezentrum St. Georg zu finden, der einerseits Qualität für die Bewohner auf weiterhin hervorragendem Niveau sicherstellt, andererseits für die teils langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein guter Arbeitgeber ist. Mit Dienste für Menschen sind wir der Überzeugung, den besten Partner für Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für die Stadt Furth im Wald gefunden zu haben.

Die Übernahme des Wohn- und Pflegezentrums durch Dienste für Menschen erfolgte zum  01. Januar 2016.

http://www.dienste-fuer-menschen.de/pflege/furth-im-wald/pflegestift-st-georg.html

Individuelle Pflege und sich ganz Zuhause fühlen

Geborgenheit im Alter. Das wünschen wir uns für unsere Angehörigen. Im fast täglichen Gespräch mit den älteren Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt wird immer wieder der Wunsch deutlich, trotz der Erschwernisse, die das Alter mit sich bringt, ein Leben in Geborgenheit führen zu können.

Pflege1

Das war auch die Zielsetzung für den Bau eines Alten- und Pflegeheims im neuen Seniorenwohnpark. Seit Frühjahr 2002 stehen 65 moderne alters- und rollstuhlgerechte 45 Ein- und 10 Zwei –Bett- Zimmer zur Verfügung, in denen die Zuwendung und die Betreuung Programm sind. Alle Zimmer verfügen über einen eigenen Sanitärbereich mit Dusche, zum Teil mit Balkon bzw. Terrasse. Selbstverständlich haben alle Zimmer Telefon- und Fernsehanschluss sowie ein zentrales Notrufsystem. Im Wohnraum wird ein modernes Wohn- Pflegebett mit Nachttisch zur Verfügung gestellt. Eine individuelle Gestaltung der Zimmer mit eigenem Mobiliar ist möglich.

Neben der vollstationären Pflege in den Stufen 0 – III bieten wir Kurzzeitpflege und Tagespflege und Härtefälle an. Hierfür stehen Ihnen Tag und Nacht qualifizierte Pflegeteams für ihren persönlichen Hilfsbedarf zur Seite. Bei Schwerstpflegebedürftigkeit geben wir ihnen durch moderne technische Hilfsmittel (wie Hubbadewanne und Lifter) größtmögliche Unterstützung. Wir garantieren Qualität in Pflege und individueller Betreuung rund um die Uhr.

Was bieten wir noch?

Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 87b SGB XI für Pflegeversicherte mit dauerhaft erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz.

Pflege 2
Das heißt, speziell abgestimmte Betreungs – und Aktivierungsleistungen für Bewohner mit eingeschränkter Alltagskompetenz aufgrund einer Demenz, einer geistigen Behinderung oder einer psychischen Erkrankung

Außerdem Zusatzangebote der Beschäftigungstherapie wie z.B. Gymnastikgruppen + spezielles Sturzprohylaxetraining

  • Gymnastikgruppen + spezielles Sturzprohylaxetraining
  • Gedächtnistraining
  • Bastel- und Handarbeiten
  • Ausflüge
  • Feste- und Feiern
  • Snoezelen

Einen Informationsprospekt können Sie hier als PDF Dokument herunterladen.
Einen Flyer können Sie hier  als PDF Dokument herunterladen

Wohn- und Pflegezentrum St. Georg

Dr.-Adam-Voll-Straße 3

Dr.-Adam-Voll-Straße 3

93437 Furth im Wald

Telefon: 09973 / 505-500

Email: info@wpz-st-georg.de

Ansprechpartner: Christine Bachmeier (Heimleiterin)

Marianne Utz (Pflegedienstleiterin)